Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Kostenlose Hotline

Lorem ipsum
Patienten & Angehörige

Informationen von A bis Z

In der folgenden Liste finden Sie in alphabetischer Reihenfolge alle wichtigen Informationen zu unseren Bereichen und Anlaufstellen. 

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Anlaufstellen.

Am Haupteingang im Verwaltungsgebäude befindet sich neben der Information ein Bankautomat.

Damit Ihr Kind die nötige Ruhe findet, endet die tägliche Besuchszeit, von Ausnahmen abgesehen, um 20:30 Uhr. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Zahl je Besuch auf drei Personen beschränkt ist.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter stehen Ihnen für Gespräche und kleinere Hilfeleistungen zur Verfügung.

Ein Kiosk befindet sich jeweils im Eingangsbereich des Herzzentrums und des OZ II. Angeboten werden Zeitschriften, Bücher, Getränke, Backwaren und vieles mehr. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Auf unseren Stationen (ausgenommen neonatologische und pädiatrische Intensivstationen) ist nach Rücksprache in begrenztem Umfang eine Mitaufnahme eines Elternteils möglich.

Die gebührenpflichtigen Parkhäuser in der Hufelandstraße sowie in der Virchowstraße sind rund um die Uhr geöffnet. Für die Dauer des stationären Aufenthaltes oder für Besucher besteht die Möglichkeit, Wochen- oder Monatstickets zu erwerben. Tarife können direkt bei der Parkhausaufsicht oder unter 02 01/ 7 23–26 17 erfragt werden.

Die Patientenfürsprecher setzen sich für Ihre Anliegen unbürokratisch ein. Sie erreichen diese jeden Mittwoch von 09:00 bis 12:00 Uhr im Pavillon, Virchowstraße / Kühlhammerweg, Raum 6, oder telefonisch unter -2517. Ihre Anregungen und Beschwerden werden vertraulich behandelt und an die Entscheidungsträger weitergeleitet.

Ihre eigenen, ausreichend frankierten Sendungen geben Sie bitte dem Pflegepersonal zur Weiterleitung. Ein Briefkasten befindet sich vor der Poststelle im Verwaltungsgebäude. Am Kiosk des OZ II können Sie Briefmarken kaufen.

Bei Bedarf können Sie die evangelische und katholische Seelsorger über das Pflegepersonal kontaktieren. Auch wenn Sie Angehöriger einer nichtchristlichen Religion sind, finden Sie bei den Seelsorgern stets einen Ansprechpartner. Die ökumenische Kapelle befindet sich in der Nähe des Parkhauses am Haupteingang. Sie ist tagsüber geöffnet.

Sie finden ein Spielzimmer für Patienten und Geschwisterkinder auf der Station K2.

Für Besucher und andere Gäste befindet sich neben dem Haupteingang an der Hufelandstraße ein Taxistand. Unseren Patienten bieten wir die Möglichkeit, an der Autopforte, Tel. 26 17, ein Taxiunternehmen zu bestellen.

Anrufe können Sie nach Erwerben einer Telefonkarte tätigen. Einen Kartenautomat finden Sie in unserem Eingangsbereich. Das Benutzen von Handys ist aus Sicherheitsgründen strengstens untersagt.

Bei stationären Aufnahmen von Kindern unter zwei Jahren ist die Verpflegung kostenfrei über die Station möglich. Weiterhin können Sie sich über die Cafeteria im OPZ II und über die Gastronomie im Universitätsklinikum versorgen. Einen Getränkeautomaten finden Sie im Erdgeschloss der Kinderklinik.